Willkommen auf unserer Informationsinternetseite:

www.sicherer-ofenkauf.de

Internetkriminalität…

Keine Woche vergeht, ohne das in den Medien nicht über Kriminalität im Internet berichtet wird.

Fake Shops, Abo Abzocke, Online Banking Betrug, Passwortklau durch Mails, gefälschte Produkte etc. Um nur einige Dinge aufzuzählen.

Hier bei www.sicherer-ofenkauf.de zeigen wir die Tricks und kriminellen Methoden zum Thema Ofenkauf übers Internet. Was die meisten Menschen/Verbraucher nicht wissen oder oft nicht mitbekommen, weil sie es teilweise ignorieren, der Betrug, die kriminelle Handlungsweisen beginnen oft schon im “kleinen“. Hier zeigen wir Ihnen an Hand von Beispielen, wie Sie sich schützen können vor solchen unseriösen oder kriminellen Anbietern von neuen, antiken und gebrauchten Einzelraumfeuerungsanlagen.

Dort zeigen wir Ihnen, worauf Sie als Verbraucher achten sollten, wenn Sie insbesondere im Internet NEUE, GEBRAUCHTE und ANTIKE Küchenherde und Öfen für Festbrennstoffe kaufen möchten.
Wir zeigen all die Tricks z.B. der Anbieter. Wir zeigen an Fallbeispielen, wie manche Unternehmer,die über Onlineplattformen Öfen anbieten, betrügerisch handeln. Wir behandeln ausführlich das Thema: Ofenkauf im Internet.

Sie werden staunen.

Sie sind ein Verband, Bürgerinitiative, Firma und möchten sich an dieser Informationsseite beteiligen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf unter kontakt@sicherer-ofenkauf.de

Warum diese Informationsinternetseite?

Als Inhaber der Firma Traumöfen hat mich erstaunt, mit welchen unseriösen Methoden und teilweise mit welcher kriminellen Energie mancher Anbieter von Küchenherden und Öfen für
Festbrennstoffe versucht, den Verbraucher zu täuschen bzw. zu belügen und zu betrügen.

Wie in allen Lebensbereichen wird leider auch mit Küchenherden und Öfen versucht, den Verbraucher zu blenden. Hier auf dieser Internetseite versuche ich Ihnen als Verbraucher klar zu machen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie beabsichtigen, einen Küchenherd oder Ofen zu kaufen.

Hier behandle ich das Thema…
Neue, gebrauchte und antike Küchenherde und Öfen für Festbrennstoffe, das sind Holz, Kohle und Holzpellets, antike/ historische Küchenherde und Öfen für Holz und Kohle.

Diese Internetseite richtet sich in erster Linie an Verbraucher in der Bundesrepublik Deutschland. Viele Hinweise können jedoch auch für Verbraucher in anderen Ländern angewendet werden. Ich mache jedoch keine Rechtsberatung und weise ausdrücklich darauf hin, dass es in einigen Fällen erforderlich ist, einen Fachanwalt hinzuzuziehen oder sich an die zuständige Verbraucherzentrale zu wenden.

Ich weise weiterhin ausdrücklich darauf hin, dass, wenn ich hier die Namen von Internetauktionshäusern, wie ebay.de,ebaykleinanzeigen.de, dhd24.de oder markt.de erwähne, ich nicht diese Firmen kritisiere, sondern die Verkäufer/Anbieter von Küchenherden und Öfen die diese Plattform benutzen, um unseriöse oder kriminelle Handlungen durchzuführen.. Grundsätzlich ist es jedoch schwer, ständig sofort auf alle Tricks und kriminelle Handlungen zu reagieren und Lücken im System zu schließen.

Bitte beachten Sie, diese Seite wird ständig aktualisiert, auch mit Ihren Hinweisen!

Wir widmen uns besonders dem Thema:

Küchenherd- und Ofenkauf im Internet

Das Internet hat in den letzten 20 Jahren den Handel, Kauf und Verkauf von neuen, gebrauchten und antiken Küchenherden und Öfen komplett verändert. Ausgelöst durch die enorm gestiegenen Preise für Heizöl, Gas und Strom, erlebt die Ofenbranche in den letzten Jahren einen großen Zuwachs.

Immer mehr Menschen überlegen was sie tun können, um ihre Öl – oder Gasrechnung zu senken.

Der Ofen wird wieder zur Alternative zum Heizöl und Erdgas. Aber auch der klassische Küchenherd für die Befeuerung von Holz erlebt eine Wiederkehr. Wir besinnen uns wieder auf die Heizmethoden unserer Eltern bzw. Großeltern. Doch der Kauf und Betrieb eines Küchenherdes und Ofens ist etwas aufwendiger als der Kauf eines Kühlschranks oder einer Waschmaschine.

GRUNDSÄTZLICH müssen in Deutschland alle Küchenherde und Öfen vom Schornsteinfeger/Kaminkehrer abgenommen werden, wenn sie an einen Schornstein angeschlossen werden. Und genau da liegt das Problem: Dies wissen viele Verbraucher nicht, auch sind einige technische und juristische Voraussetzungen zu erfüllen. Diese Unwissenheit nutzen unseriöse und kriminelle Anbieter insbesondere im Internet aus.

Das Internet, hier z.B. ebay.de macht es heute leicht, schnell eine Firma zu gründen, einen Onlineshop zu eröffnen und schon beginnt der Verkauf von Küchenherden und Öfen. Auch die Beschaffung von Küchenherden und Öfen ist heute viel leichter als vor der Internetzeit. Schnell finden sich Lieferanten auch im Ausland.

Man muss in Deutschland kein Ofenbauer sein, um Küchenherde und Öfen zu verkaufen, ein Gewerbeschein reicht aus. Dies gilt jedoch nicht für Kachelöfen die aufgebaut werden, das
muss immer noch ein Ofenbauer machen.

Lesen Sie dazu alle Hinweise zu Kachelöfen.

Dass man sich aber durchaus auch als Autodidakt sachkundig zum Thema machen kann beweise ich hiermit, Dieter Klaucke, Inhaber der Firma Traumöfen.

Wer Küchenherde und Öfen verkauft sollte grundsätzliche Sach- und Fachkenntnisse zum Thema haben, um den Verbraucher richtig und ausführlich beraten zu können.

Aber hier lockt oft das schnelle Geld. Auch habe ich erfahren, dass einige Anbieter, hier insbesondere bei ebay.de und ebay-kleinanzeigen.de ihre Küchenherde und Öfen als Kleinstunternehmen anbieten, das heißt oft neben ihrem Hauptberuf oder als Tätigkeit der Ehefrau anmelden etc.. Das ist grundsätzlich nicht negativ zu bewerten, wenn der Anbieter gute Sach- und Fachkenntnisse hat und seine Angebote korrekt sind. (siehe dazu „Produktinformationen“ und „Was muss im Impressum stehen?“).

Was sollten Sie jetzt tun, wenn Sie beabsichtigen, sich einen neuen, gebrauchten oder antiken Küchenherd oder Ofen zu kaufen?