Ja, alle Öfen und Herde für Festbennstoffe müssen in Deutschland vom Bezirksschornsteinfeger abgenommen werden. Alle neuen Öfen müssen Prüfzeichen haben , ein CE Zeichen. Der Kamin bzw. die Gesamtinstallation wird allerdings vom Bezirksschornsteinfeger im Rahmen seiner Regelbesuche überprüft.Antike Öfen und küchenherde benötigen ein Prüfgutachten, in dem nachgewiesen wird, das sie die Norm der BImSchV. erfüllen., wenn sie nach dem 22. März 2010 neu an einem Schornstein angeschlossen werden.