Ab dem  01. Januar 2015 gilt die 2.Stufe der Bundesimmissionsschutzverordnung, BImSchV in ganz Deutschland. Nun müssen auch alle neu errichteten Kachelöfen die Norm der BImSchV erfüllen. Das muss in Deutschland nachgewiesen werden durch ein Prüfgutachten eines anerkannten Feuerstättenprüfinstituts, das eine Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik in Berlin (DIBT) hat, oder durch eine Fachunternehmererklärung des Meisterbetriebes, der den Kachelofen errichtet. In Deutschland dürfen Kachelöfen nur aufgebaut/errichtet werden von Kachelofenmeisterbetrieben, die in der Handwerksrolle eingetragen sind.

Über alle bekannten Internetverkaufsplattformen, wie ebay.de, ebay-kleinanzeigen.de und anderen werden massenweise gebrauchte und antike Kachelöfen angeboten. Für Sie als KäuferIN sind diese Angebote nutzlos, wenn Sie…

  • Keinen Meisterbetrieb haben, der Ihnen diesen Kachelofen aufbaut, mit dem Nachweis, dass dieser Kachelofen die Norm der BImSchV erfüllt.
  • Angebote von gebrauchten und antiken Kachelöfen von privaten Verkäufern sind in der Regel ohne gesetzliche Gewährleistung.
  • Handelt es sich bei diesen Angeboten nicht in der Regel um komplett funktionsfähige Kachelöfen,  sondern NUR um die Kachel. Die Brenneinsätze können aber in der Regel nicht verwendet werden, weil es keinen Nachweis dazu gibt, dass diese die Norm der BImSchV erfüllen.
  • Der Kachelofen, wenn er als zerlegter angeboten wird, neu bei Ihnen aufgebaut werden muss, und dazu muss in der Regel ein komplett neuer Innenraum, mit Feuerungsraum gebaut werden. Sie kaufen in der Regel NUR die Kacheln eines gebrauchten/antiken Kachelofens und keinen kompletten Kachelofen.
  • Es von privaten Verkäufern keinerlei Gewährleistung auf die Kacheln gibt. Gewerbliche Verkäufer aber auf gebrauchte Kacheln NUR min. 12 Monate Gewährleistung geben müssen. Sie Sollten aber beim Aufbau eines Kachelofens von einem Meisterbetrieb eine 5-jährige Gewährleistung nach Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verlangen und nicht eine 2-jährige nach VOB.

Lesen Sie unbedingt vor dem Kauf eines gebrauchten/ antiken Kachelofens unsere Hinweise dazu hier bei www.sicherer-ofenkauf.de