Kategorie

FAQ

Muss ich einen antiken Ofen und Herd vom Bezirksschornsteinfeger abnehmen lassen?

Ja, alle Öfen und Herde für Festbennstoffe müssen in Deutschland vom Bezirksschornsteinfeger abgenommen werden. Alle neuen Öfen müssen Prüfzeichen haben , ein CE Zeichen. Der Kamin bzw. die Gesamtinstallation wird allerdings vom Bezirksschornsteinfeger im Rahmen seiner Regelbesuche überprüft.Antike Öfen und küchenherde… Weiterlesen →

Wo bekomme ich Informationen zur der 1.BImSchV?

Hier in unserer Internetseite und z.B. auf der Internetseite des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, http://www.bmu.de/ Auch bei Ihrem Bezirksschornsteinfeger/ Kaminkehrer.

Ist die 1. BImSchV schon Gesetz?

Sie ist am 22. März 2010 in Kraft getreten. Am 01. Januar 2015 trat die 2. Stufe der BImSchV. in Kraft.

Verträgt sich ein antiker Ofen und Herd mit dem Umweltschutz?

Bei der Verbrennung von Holz und Kohle entstehen CO², Stickoxide, Kohlenmonoxid, Schwefel, Feinstaub und andere Schadstoffe. Deshalb sollten Sie mit jeden Herd oder Ofen für Festbrennstoffe ( das sind Holz oder Kohle ) sparsam umgehen. Je weniger Holz oder Kohle… Weiterlesen →

Kann ich antike Herde und Öfen auch mit Holzpellets heizen?

Nein! Alle unser antiken Herde und Öfen können nicht mit Holzpellets geheizt werden. Nur neue Öfen die dafür geeignet sind können mit Holzpellets geheizt werden. Sie können jedoch alle unser Herde und Öfen mit Holzbriketts heizen, wir empfehlen Hartholzbriketts aus… Weiterlesen →

Darf ich einen Herd oder Ofen selber an den Schornstein anschließen?

Antwort. (NUR FÜR DEUTSCHLAND) Nein, Sie dürfen niemals einen Herd oder Ofen für Festbrennstoffe, Holz oder Kohle an Ihrem Schornstein selber anschließen. Das heißt: Sie dürfen selber kein Loch in den Schornstein machen, davon raten wir auch dringend ab bei Schornsteinen… Weiterlesen →

Braucht jede Einzelfeuerung einen separaten Kaminzug?

Küchenherde und Öfen der Bauart 1 sind für Mehrfachbelegung geeignet, das heißt, es dürfen mehre Küchenherden oder Öfen der Bauart 1 an einem Schornstein/ Kamin angeschlossen werden. Wie viel genau hängt von folgenden Voraussetzungen ab: Querschnitts des Schonsteins/ Kamin, Länge… Weiterlesen →

Ist eine Einzelfeuerung nicht ein Nachteil für das Raumklima?

Im Gegenteil, denn für das angenehme Klima eines Raumes ist es entscheidend, dass wir immer gute Luft zum Atmen haben.

Wie berechne ich den Wärmebedarf für mein Haus?

Ein Beispiel: Sie haben ein Haus aus den 70 er Jahren, schlecht isoliert, Raumhöhe 2,50 Meter, dann brauchen Sie ca. 150 Watt pro m² Wohnfläche. Sie haben ein neues Haus, nach der neusten Wärmeschutzverordnung, dann benötigen Sie ca. 100 Watt… Weiterlesen →

Was bedeutet KW- Nennwärmeleistung bei unseren Öfen?

1 KW = 1.000 Watt. Nennwärmeleistung bedeutet die max. Leistung des Ofens oder Herd.

Darf ich einen Ofen der Bauart 1 und 2 an einem Kamin anschließen?

Sie dürfen an einem Kamin/ Schornstein nur dann 2 –oder mehrere Öfen der Bauart 1 anschließen, wenn an diesem Kamin kein Ofen der Bauart 2 angeschlossen ist. An einem Kamin/ Schornstein wo ein Ofen der Bauart 2 angeschlossen ist, darf… Weiterlesen →

Darf ich einen Ofen auch an dem Kamin anschließen, an dem die Öl- oder Gasheizung angeschlossen ist?

Ja, unter bestimmten Voraussetzungen. Fragen Sie Ihren Bezirksschornsteinfeger, der entscheidet im Einzelfall. Jedoch nicht an einer Abgasleitung eines Gasbrennwertkessel Rechtsgrundlage ist DIN 18160-1:2001-12

www.sicherer-ofenkauf.de | Webdesign MB